dresden.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Dresden
 
DresdenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Dresden Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Die Goldfische"

Komödie, 2018, D, 112 Min..


Darsteller: Tom Schilling; Jella Haase; Birgit Minichmayr;
Regie: Alireza Golafshan
Drehbuch: Alireza Golafshan
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 112 Min. (1 Std. 52 Min.)
Weitere Infos:



 

Oliver (Tom Schilling) arbeitet hart für seinen Erfolg als Portfolio Manager. Aber als er sich auf dem Weg zu einem Termin die freie Gegenspur zur privaten Fastlane macht, rast er in einen verheerenden Crash. Diagnose: Querschnittlähmung. Drei Monate Reha sollen ihn auf ein Leben im Rollstuhl vorbereiten. Doch Oliver will möglichst schnell raus aus diesem "Behindertengefängnis" mit schlechtem Internet. Auf der Suche nach dem stärksten WLAN-Signal lernt er eine schräge Behinderten-WG kennen, die "Goldfisch-Gruppe": Magda (Birgit Minichmayr) eine blinde Zynikerin mit derbem Humor, zwei Autisten, den 80ies-Pop-Fan Rainman (Axel Stein) und den stummen Michi (Jan Henrik Stahlberg) mit Schutzhelm, Franzi (Luisa Wöllisch), ein selbstbewusstes Mädchen mit Down-Syndrom, sowie ihre zwei Betreuer Laura (Jella Haase), die nach dem Studium der Förderpädagogik ihren Traumjob in der Praxis richtig gut machen will und Eddy (Kida Khodr Ramadan), der das genaue Gegenteil ist: ein Heilerziehungspfleger, der seinen Job abgrundtief hasst. Oliver, der neben seiner Behinderung nun auch noch damit zu kämpfen hat, dass sein Schweizer Schließfach mit steuerfrei beiseite geschafftem Vermögen aufzufliegen droht, erkennt die Vorteile positiver Diskriminierung: ein Ausflug mit einem Behindertenbus als perfekte Tarnung für seinen Schwarzgeldschmuggel über die deutsch-schweizerische Grenze. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Die Goldfische  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Die Goldfische":

Am 21.03.2019 beginnt in Dresden "Die Goldfische". Der Kinofilm wird als lustig, amüsant und witzig eingestuft. Als Schauspieler wurden Tom Schilling, Jella Haase und Birgit Minichmayr ausgewählt. Die Regie stand unter der Leitung von Alireza Golafshan, und dem Script von Alireza Golafshan verdanken wir die Story des Films. 112 amüsante Filmmin. warten in Dresden auf alle Fans von Komödie. Der Film ist ab 12 Jahren freigegeben. Deutschland ist die Heimat des 2018 gedrehten Films "Die Goldfische". Dresden.stadtus.de wünscht gute Kino-Unterhaltung in der Kunst- und Barockstadt!

Informieren Sie sich unter imdb.com oder www.sonypictures.de/ über den Kinofilm.

Zu sehen ist "Die Goldfische" in den oben aufgelisteten Filmtheatern von Dresden. Ähnlich einzuordnen wie "Die Goldfische" sind diese Filme: Cleo (2019), Axel, der Held, Ein Becken voller Männer, Monsieur Claude II, Abikalypse.

Wenn Ihnen 'Die Goldfische' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Cleo (2019)

Cleo (2019)

z.B. in:
  • Filmtheater Schauburg Dresden
  • Axel, der Held

    Axel, der Held

    z.B. in:
  • Kid - Kino im Dach Dresden
  • Ein Becken voller Männer

    Ein Becken voller Männer

    z.B. in:
  • UFA-Palast Dresden
  • Monsieur Claude II

    Monsieur Claude II

    z.B. in:
    Abikalypse

    Abikalypse

    z.B. in:

    zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        dresden.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24