dresden.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Dresden
 
DresdenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Dresden Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf"

Dokumentarfilm, 2019, D, 103 Min..


Regie: Dominik Wessely
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 103 Min. (1 Std. 43 Min.)
Weitere Infos:



 

Der Film blickt auf das Leben und die einzigartige Karriere Mario Adorfs und erzählt von seiner Leidenschaft für Theater, Kino, Gesang und das Schreiben von Geschichten. Die Leinwand und die Bühne haben das Leben des 88-jährigen Künstlers, einer der bekanntesten deutschen Schauspieler der vergangenen 60 Jahre, bis heute geprägt. Wie hat er seine Rollen ausgesucht? Was fasziniert ihn bis heute an der Schauspielerei? Die Dokumentation gibt bislang verborgene Einblicke in sein privates Leben, seine Sicht auf die Welt, die Politik, die Liebe und auch auf das Älterwerden. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf  

Leider konnten derzeit keine Kinovorstellungen gefunden werden!

Mehr zu "Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf":

Schlicht und ergreifend authentisch, lebensnah und informativ - lautet das Urteil der Zuschauer in Dresden. Die Regie stand unter der Leitung von Dominik Wessely. Wer auf Dokumentarfilm steht, wird hier 103 Minuten gut unterhalten. Für Zuschauer ab 12 Jahren ist der Film freigegeben. "Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf" entstand in Deutschland im Jahre 2019. Dresden.stadtus.de wünscht Ihnen ein unterhaltsames Kino-Erlebnis in der Kunst- und Barockstadt!

Zum Kino-Film finden Sie unter imdb.com mehr Informationen.

Sehen können Sie "Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf" in den oben aufgelisteten Lichtspielhäusern der gerne als Elbflorenz bezeichneten Stadt. Ergänzende Kinofilme für Dokumentarfilm-Fans in der Kunst- und Barockstadt: Aquarela, But Beautiful - Nichts existiert unabhängig, Human Nature: Die CRISPR Revolution, Madame (2019), Ich bin Anastasia.

Wenn Ihnen 'Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Aquarela

Aquarela

z.B. in:
  • Programmkino Ost Dresden
  • But Beautiful - Nichts existiert unabhängig

    But Beautiful - Nichts existiert unabhängig

    z.B. in:
  • Filmtheater Schauburg Dresden
  • Human Nature: Die CRISPR Revolution

    z.B. in:
  • Programmkino Ost Dresden
  • Madame (2019)

    Madame (2019)

    z.B. in:
  • Kid - Kino im Dach Dresden
  • Ich bin Anastasia

    Ich bin Anastasia

    z.B. in:
  • Kid - Kino im Dach Dresden
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        dresden.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24