dresden.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Dresden
 
DresdenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Dresden Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Trautmann"

Biografie; Drama; Romance, 2018, D, 120 Min..


Darsteller: David Kross; Freya Mavor; John Henshaw;
Regie: Marcus H. Rosenmüller
Drehbuch: Marcus H. Rosenmüller; Nicholas J. Schofield
FSK: ab 12 Jahre
Länge: 120 Min. (2 Std.)
Weitere Infos:



 

Bernd Trautmann, 1923 in Bremen geboren, wird mit 17 Jahren in die Wehrmacht eingezogen. Zum Ende des Zweiten Weltkrieges gerät er in britische Kriegsgefangenschaft und wird in der Nähe von Manchester inhaftiert. Bei einem Fußballspiel unter deutschen Kriegsgefangen wird Jack Friar, Coach des Provinzclubs St. Helens, auf Bernds Talent als Torwart aufmerksam und engagiert ihn für seinen Verein. Trautmann verliert sein Herz an Margaret, die hübsche Tochter seines Trainers. Als nach Kriegsende der Erfolgsverein Manchester City Bernd "Bert" Trautmann als Torwart engagiert, muss er St. Helens schweren Herzens verlassen: Der Deutsche, der als "Feind" zur Mannschaft Jack Friars kam, verlässt sie als Freund. Doch in Manchester löst die Verpflichtung des deutschen "Nazi-Torwarts" eine große Welle der Entrüstung und des Protestes aus. Während des legendären Cup-Finals 1956 sichert Bernd seiner Mannschaft vor 100.000 Besuchern im Londoner Wembley-Stadion, darunter auch die Queen, den spektakulären Sieg – und gewinnt zugleich die Herzen aller Fußballfans. Was während des Spiels niemand ahnt: Trautmann spielt die letzten 20 Minuten mit einem gebrochenen Halswirbel! Als die Öffentlichkeit davon erfährt, wird der deutsche Torwart in ganz England als Held gefeiert, und seine Geschichte geht um die Welt. Zur gleichen Zeit ereilt ihn jedoch ein tragischer Schicksalsschlag, der sein komplettes Leben auf den Kopf stellen sollte. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Trautmann  

Filmtheater Schauburg Dresden:
(Königsbrücker Str. 55, Dresden, 0351/803 21 85)
 Filmtheater Schauburg Dresden 1-3 (403 Plätze):
 Sa. 23.03. 17:15
 So. 24.03. 18:15
 Mo. 25.03. 13:30 17:00
 Di. 26.03. 18:15
 Mi. 27.03. 18:00
 
Programmkino Ost Dresden:
(Schandauer Str. 73, Dresden, 0351/310 37 82)
 Programmkino Ost Dresden 1-5 (204 Plätze):
 Sa. 23.03. 18:30
 So. 24.03. 17:30
 Mo. 25.03. 18:30
 Di. 26.03. 18:30
UCI Kinowelt Elbe Park Dresden:
(Lommatzscher Str. 98, Dresden, 0351/841 40)
 UCI Kinowelt Elbe Park Dresden 1-9 (203 Plätze):
 Sa. 23.03. 17:30
 So. 24.03. 17:30
 Mo. 25.03. 17:30
 Di. 26.03. 17:30
 Mi. 27.03. 17:30

Mehr zu "Trautmann":

Die Ansicht der Kino-Besucher zum Film: lebensnah, authentisch und wahrheitsgetreu. In dem Film spielen David Kross, Freya Mavor und John Henshaw die Hauptrollen. Verfilmt wurde die Story von Marcus H. Rosenmüller in der Regie. Dem Drehbuch von Marcus H. Rosenmüller und Nicholas J. Schofield verdanken wir die Handlung des Films. Während 120 Filmminuten werden Liebhaber von Biografie, Drama und Romance in Dresden gut unterhalten. Erlaubt ist der Film ab 12 Jahren. "Trautmann" wurde in Deutschland im Jahre 2018 produziert. Gute Unterhaltung beim Kino-Film in der Kunst- und Barockstadt!

Eine detaillierte Filmbeschreibung können Sie im Web unter imdb.com oder https://squareone-entertainment.com/bookclub-3/ nachlesen.

In den oben erwähnten Kinos von Dresden ist "Trautmann" zu sehen. Wenn Sie "Trautmann" interessiert, gefällt Ihnen evtl. auch: Head Full of Honey, Das Haus am Meer (2019), Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen, Die Frau des Nobelpreisträgers, Adam und Evelyn.

Wenn Ihnen 'Trautmann' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Head Full of Honey

Head Full of Honey

z.B. in:
  • UCI Kinowelt Elbe Park Dresden
  • UFA-Palast Dresden
  • CinemaxX Dresden
  • Das Haus am Meer (2019)

    Das Haus am Meer (2019)

    z.B. in:
  • Programmkino Ost Dresden
  • Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

    Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

    z.B. in:
  • Club Passage Dresden
  • Die Frau des Nobelpreisträgers

    z.B. in:
  • Programmkino Ost Dresden
  • Adam und Evelyn

    Adam und Evelyn

    z.B. in:

    zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        dresden.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24