dresden.stadtus.de - Ihr Stadtmagazin Dresden
 
DresdenStartseite  
 
 
  
  
     News & Tipps 
     Filme 
     Kinos 
     Kinoprogramm 
     Filmposter kaufen 
  
  
  
  
  
 
 
Region wählen
Newsletter/RSS-NewsFeed Dresden Kontakt/Impressum


Anzeigen

 

Anzeigen

Film: "Zwischen den Zeilen"

Drama; Komödie, 2018, F, 107 Min..


Darsteller: Guillaume Canet; Juliette Binoche; Vincent Macaigne;
Regie: Olivier Assayas
Drehbuch: Olivier Assayas
FSK: ab 6 Jahre
Länge: 107 Min. (1 Std. 47 Min.)
Weitere Infos:



 

Manchmal fällt es nicht schwer, zwischen den Zeilen zu lesen: Leonard schreibt Romane, in denen er vergangene Liebschaften verarbeitet und die realen Bezüge mehr schlecht als recht verschleiert. Sein Verleger Alain ist jedoch von dem letzten Manuskript wenig überzeugt und im Augenblick auch mehr mit der Digitalisierung seines Verlags beschäftigt – oder vielmehr mit der attraktiven jungen Mitarbeiterin, die hierfür zuständig ist. Alains Frau Selena dagegen gefällt Leonards Text, vielleicht, weil sie selbst mit einer Affäre in die Angelegenheit verstrickt ist. Ehrlichkeit ist hier ein zumindest flexibles Konzept. Und so diskutieren alle mit viel Witz über Dichtung und Wahrheit sowie den kulturellen und digitalen Wandel, und sehen über ihr zweifelhaftes frivoles Handeln entspannt hinweg. (Lesermeinungen)

Soundtrack & Bücher zum Film bei Amazon
Filmposter & Merchandising-Artikel zum Film

Kinoprogramm Zwischen den Zeilen  

Filmtheater Schauburg Dresden:
(Königsbrücker Str. 55, Dresden, 0351/803 21 85)
 Filmtheater Schauburg Dresden 1-3 (403 Plätze):
 Mo. 24.06. 17:45
 Mi. 26.06. 17:45
document.writeln('');
Anzeige

Mehr zu "Zwischen den Zeilen":

Die Kinofans in Dresden werden diesen Film dramatisch, beklemmend und schauerlich finden. Die Hauptrollen spielen Guillaume Canet, Juliette Binoche und Vincent Macaigne. Olivier Assayas holte in der Regie das Beste aus dem Film. Das Script kommt von Olivier Assayas. 107 dramatische Kinominuten warten in Dresden auf alle Anhänger von Drama und Komödie. Der Kinofilm ist in deutschen Kinos ab 6 Jahren freigegeben. Die Produktion von "Zwischen den Zeilen" wurde 2018 in Frankreich abgeschlossen. Als "Doubles vies" kann man den Film übrigens in der Originalversion sehen. Schöne Kinostunden in der Kunst- und Barockstadt!

Neugierig auf den Kinofilm? mehr unter imdb.com oder www.alamodefilm.de/kino/detail/zwischen-den-zeilen.html.

"Zwischen den Zeilen" ist in der Kunst- und Barockstadt in vorher erwähnten Filmtheatern zu sehen. Übrigens sollte Ihnen "Zwischen den Zeilen" gefallen haben, empfehlen wir auch folgende Kinoproduktionen: Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich, Britt-Marie war hier, Glam Girls: Hinreißend verdorben, Monsieur Claude II, Sunset (2019).

Wenn Ihnen 'Zwischen den Zeilen' gefällt, könnten Ihnen auch diese Filme gefallen:

Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich

Long Shot - Unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich

z.B. in:
  • UFA-Palast Dresden
  • UCI Kinowelt Elbe Park Dresden
  • CinemaxX Dresden
  • Cineplex Rundkino Dresden
  • Britt-Marie war hier

    Britt-Marie war hier

    z.B. in:
  • Filmtheater Schauburg Dresden
  • Glam Girls: Hinreißend verdorben

    Glam Girls: Hinreißend verdorben

    z.B. in:
  • CinemaxX Dresden
  • Monsieur Claude II

    Monsieur Claude II

    z.B. in:
  • Filmtheater Schauburg Dresden
  • Cineplex Rundkino Dresden
  • Sunset (2019)

    Sunset (2019)

    z.B. in:
  • Filmtheater Schauburg Dresden
  • zurück zurück zu: vorherige Seite | alle Filme | alle Kinos

    Lesermeinungen:

    Eigene Meinung schreiben

    Leider hat noch keine Leserin bzw. kein Leser ein Kommentar abgegeben.





     
        dresden.stadtus.de ist ein Angebot von stadtus.de.
    Datenschutz | Jobs | Nutzungsbedingungen. Wieso sind einige Links grün?
    © 1997-2009 Stadtus.
    powered by Domain24